Bravo BP-12 SUP-HP-Spezial Pumpe ArtNr.:

Das neue elektrische High-Pressure SUP Luftpumpe

×
  • Bravo BP-12 SUP-HP-Spezial Pumpe
Aufgrund Mängeln verkaufen wir nur noch die SUP20 Pumpe

Bravo BP-12 SUP-HP-Spezial Pumpe

Aufgrund Problemen mit Langlebigkeit und Funktion mit SUP-Boards haben wir auf die hochwertigeren Modelle BTP-12 und SUP 20 gewechselt!

Set bestehend aus:

Bravo BP-12 SUP High Pressure 2015 elektrische Luftpumpe

Die neuen elektrische Bravo Luftpumpe für Stand Up Paddle Boards, welche bis zu 22 psi aufgepumpt werden können. Mit 1,7 Meter Schlauch und einer Schultertasche.

Pumpe speziell zum Befüllen und Entlüften von SUP's (Farbe: blau). Automatischer Stop wenn erwünschter Druck erreicht ist. Die BP 12 SUP HP Luftpumpe kann Luft absaugen und aufblasen.

Der verwendete Kunststoff ist bruchsicher und bietet eine lange Lebensdauer. Diese Pumpe hat ein sehr kleines Packmaß und kann leicht im Caravan oder an Bord verstaut werden. Die Pumpe schaltet automatisch bei Erreichen des eingestellten Drucks ab. Die Pumpe ist über vier Federfüße frei gelagert.

Eine einfache und praktische Pumpe zum Anschluss an z.B. eine Autobatterie oder an den erhältlichen Akku. Durch Umkehren der Polanschlüsse kann die Pumpe sowohl zum Befüllen als auch Absaugen von Luft verwendet werden. Die Pumpe ist ideal für Stand Up Paddling Boards mit einer Länge von 3 bis 4 Metern geeignet.

Artikelmerkmale:
  • Pumpvolumen: 162 Liter/min
  • Schlauch Länge: 170 cm
  • Stromaufnahme: max. 20 A
  • Spannung: 12 Volt
  • Car-Anschluss: Krokodilklemmen schwarz rot (3m)
  • Druck : 0,15 Bar bis 1,5 Bar (22,0 psi) frei wählbar
  • Abmessungen: 23 x 13 x 13 cm
  • Gewicht: 1100 g (ohne Batterien)

 

Inklusive:

Bravo SUP Ventil-Adapter

Passend für die gängigsten Marken SUP Boards. Inklusive einem roten austauschbaren Dichtungsring. Zum befestigen an den Schlauch der elektrischen Bravo Luftpumpe.

Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.

Prüfcode
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
Es baut sich wenig oder gar kein Druck auf! Um herauszufinden woran es liegt, entferne hierzu den Schlauch (mit Manometerstück) kpl. und halte mit der Handfläche den Luftausgang am Pumpengriff zu. Was passiert wenn Du pumpst? 3 Szenarien sind hier denkbar:
Weiterlesen

 Melde Dich hier beim Pirate-Letter an:

Copyright 2018 | SUP-Piraten | faktor-ix GmbH - created by 

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten