Dieser Online Board-Finder soll Euch bei der Auswahl des passenden SUP Boards helfen. Hauptkriterium ist hier die Unterscheidung in jeweilige Einsatzbereiche. Rein theoretisch gäbe es eine Vielzahl von Unterscheidungen, Spezial- und Extremfällen aber wir beschränken uns der Übersicht halber auf folgende Einsatzbereiche: 

  • Welle: Stand Up Paddlle surfen im Meer bei kleinen bis mittleren Wellen. 
  • Fluss: Stehpaddeln in Flüssen bei kleiner bis mittlerer Strömung.
  • Allround: Stand Up Paddling in möglichst allen Wasserarten (Meer, Fluss und Flachwasser)
  • Flachwasser-Touring: Ausgedehnte Stand Up Paddle Touren vorwiegend im Flachwasser (aber auch in langsamen Flüssen und im seichten Meer möglich)
  • Race: Schnelles, ambitioniertes oder Wettkampforientiertes SUPen vorwiegend im Flachwasser. 
  • Windsup: Der neue Trend! Windsurfing mit Stand Up Paddle Boards.
  • Fitness SUP: Fitness Studio war gestern - Fitness und Yoga auf dem Wasser bietet Fitness-Fans das Maximum - Frische Luft, Natur, Wasser und viele spannende Übungen!
  • SUP für Kids: Kinder brauchen aufgrund deren Reichweite schmale, leichte Boards. Diese Boards eignen sich besonders gut für Kinder.

Die meisten SUP Boards (egal ob Inflatables oder Hardboards) lassen sich in mehrere dieser Einsatzbereiche unterteilen. Dies soll Euch nur eine Erste grobe Übersicht geben um eine gewisse Vorauswahl zu treffen. Auch hier gilt, im idealfall "testen und beraten lassen". 

 



* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten